Über uns

HfH-Round-Table

Aktuelle bildungspolitische Themen diskutieren, ein gemeinsames Verständnis erarbeiten und Perspektiven entwickeln, das ist das Ziel der Gesprächsreihe HfH-Round-Table.

Kontaktstelle
Barbara
Fäh
Titel
Prof. Dr.
Funktion
Rektorin
Dominik
Gyseler
Titel
Dr. phil.
Funktion
Senior Lecturer
Steff
Aellig
Titel
Dr. phil.
Funktion
Senior Consultant

Am HfH-Round-Table diskutieren Fachpersonen, Vertreterinnen und Vertretern von Verbänden, aus Politik und Behörden und den Hochschulen über aktuelle und drängende bildungspolitische Fragen. Sie analysieren, diskutieren und zeigen Lösungswege auf. Im Diskurs werden ein gemeinsames Verständnis erarbeitet und Perspektiven entwickelt. Jede Vertreterin, jeder Vertreter hat eine andere Sicht auf drängende Fragen, auf mögliche Lösungen, auf Stolpersteine und Gelingensbedingungen.

Dr. Dominik Gyseler und Dr. Steff Aellig moderieren die Veranstaltungen und bereiten sie wissenschaftsjournalistisch auf. Die Erkenntnisse werden einer interessierten Öffentlichkeit als multimediale Reportage auf der Website und über die Social-Media-Kanäle der HfH zur Verfügung gestellt. Das Material soll Fachpersonen für die weitere Arbeit dienen. Die Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik bleibt an den Themen dran. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Weitere Veranstaltungen

Filtern nach
Fachveranstaltung
01.12.2021
Erzählte Be- und Enthinderung, Abschiedsvorlesung (vor Ort und online)

Einladung zur Abschiedsvorlesung von Prof. em. Dr. Susanne Schriber, Senior Lecturer, Institut für Lernen unter erschwerten Bedingungen. Die Veranstaltung findet an der HfH statt und wird online übertragen.

Forschungskolloquium
02.12.2021
«Ein tiefes Interesse für die Kinder» – Qualitätsmerkmale in der Sprachtherapie bei Autismus, Forschungskolloquium (online)

Vorgestellt wird die Studie Qualitätsmerkmale in der Sprachtherapie bei Kindern und Jugendlichen im Autismus-Spektrum (QUASS), in der auf Basis des aktuellen Fachdiskurses mittels Fokusgruppeninterviews und einer Online-Befragung mit mehr als 600 Logopäd:innen ein differenzierter Blick auf Theorie und Praxis der Sprachtherapie bei Autismus geworfen wurde.

Forschungskolloquium
07.12.2021
KomPaS – Förderung kommunikativer Partizipation bei Kindern, Forschungskolloquium (online)

Im Forschungskolloquium KomPas werden erste vielversprechende Ergebnisse der Evaluation des Förderkonzepts «sprint – Förderung von pragmatisch-kommunikativen Kompetenzen bei mehrsprachigen Kindern in der Zweitsprache Deutsch» vorgestellt und vor dem Hintergrund der kommunikativen Partizipation im institutionellen Kontext mit der Idee eines nachhaltigen und chancengerechten Zugangs zur Bildung diskutiert.