Personen

Annette Krauss

Titel
MSc
Funktion
Junior Researcher
Annette Krauss, MSc
E-Mail
annette.krauss [at] hfh.ch
Raum
231
Studiengänge
MA Schulische Heilpädagogik
Institut
Institut für Verhalten, sozio-emotionale und psychomotorische EntwicklungsförderungZum Institut

Tätigkeit an der HfH

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Verhalten, sozio-emotionale und psychomotorische Entwicklungsförderung

Mitarbeiterin Fachstelle Berufliche Inklusion

Master Schulische Heilpädagogik: Expertin im Studienschwerpunkt Verhalten

Ausbildung

Dissertationsprojekt zum Thema «Wohlbefinden und Anforderungsbewältigung von Jugendlichen mit ADHS-relevanten Auffälligkeiten und die Rolle verschiedener Schutzfaktoren» (Leibniz-Universität Hannover, laufend)

Studium der Klinischen- und Gesundheitspsychologie, Publizistik- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Zürich

Forschung zu

Übergang Schule-Beruf bei Jugendlichen mit erhöhtem Unterstützungsbedarf

Prävention von psychischen Auffälligkeiten und Verhaltensauffälligkeiten im Jugendalter

ADHS im Jugendalter

Angewandte Entwicklungs- und Gesundheitspsychologie

 

08.2017
04.2021
Enhanced Inclusive Learning (EIL): Nachteilsausgleich und andere unterstützenden Massnahmen auf Sekundarstufe II
09.2016
12.2020
Lernende in Übergangssituationen im niederschwelligen Ausbildungsbereich (LUNA): Hauptstudie
05.2014
10.2018
Kontinuität und Wandel: Zusammenspiel von Persönlichkeit und Berufstätigkeit bis zum 52. Lebensjahr
Alle Projekte anzeigen

Publikationen

Schellenberg, C., Krauss, A., Pfiffner, M., & Georgi-Tscherry, P.
(2020).
Inklusive Didaktik und Nachteilsausgleich an Berufsfachschulen und Gymnasien. Ergebnisse des Forschungsprojektes "Enhanced Inclusive Learning".
Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik,
26
(7-8),
17–25.
Hofmann, C., Häfeli, K., Krauss, A., Müller, X., Duc, B., & Lamamra, N.
(2019).
Situation der Lernenden und Bewältigung von Übergängen im niederschwelligen Ausbildungsbereich (LUNA). Valorisierungsbericht.
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich.
Krauss, A., Eckert, A., & Mohr, L.
(2019).
Die Lebenssituation der Angehörigen schwer beeinträchtigter Kinder.
In L. Mohr, M. Zündel, & A. Fröhlich (Hrsg.),
Basale Stimulation: Das Handbuch
Hogrefe.
Schellenberg, C., Krauss, A., & Wicki, P.
(2019).
Zwischen Traumberuf und Wirklichkeit.
Schulblatt Aargau/Solothurn,
13
1.
Altmeyer, S., Burkhardt, S. C. A., Hättich, A., Krauss, A., Venetz, M., & Lanfranchi, A.
(2018).
Pilotstudie WiRk - Wirksamkeit sonderpädagogischer Massnahmen in integrativen Regelklassen. Effekte sonderpädagogischer Massnahmen auf schulische Leistungen, Verhaltenskompetenzen und subjektives Befinden.
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik.
Schellenberg, C., Häfeli, K., Krauss, A., & Hättich, A.
(2018).
Kontinuität und Wandel: Zusammenspiel von Persönlichkeit und Berufstätigkeit bis zum 52. Lebensjahr.
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik und Universität Basel.
Schellenberg, C., Krauss, A., Knecht, R., & Studer, M.
(2018).
Meine Berufswahl und ich. Arbeitsheft für die Berufswahlvorbereitung bei Jugendlichen mit Unterstützungsbedarf.
HfH Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik / Schulverlag plus.
Krauss, A., & Schellenberg, C.
(2018).
«Meine Berufswahl und ich». Ein neues Arbeitsmittel für den berufsvorbereitenden Unterricht.
Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik,
24
(3),
44–45.
Schellenberg, C., Häfeli, K., Krauss, A., & Hättich, A.
(2018).
Kontinuität und Wandel: Zusammenspiel von Persönlichkeit und Berufstätigkeit bis zum 52. Lebensjahr.
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik und Universität Basel.
Schellenberg, C., & Krauss, A.
(2018, Januar 1).
Was Berufsverläufe beeinflusst. Längsschnittstudie zur beruflichen Entwicklung über die Lebensspanne.
Newsletter der Schweizerischen Gesellschaft für angewandte Berufsbildungsforschung (SGAB)
Krauss, A.
(2018, Januar 1).
Neues Berufswahl-Arbeitsmittel ist erschienen!
HfH Newsletter,
(15)
Hättich, A., Krauss, A., Häfeli, K., & Schellenberg, C.
(2017).
Kontinuität und Wandel: Determinanten der beruflichen und persönlichen Entwicklung.
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik.
Krauss, A., & Schellenberg, C.
(2017).
Kontinuität und Wandel: Determinanten der beruflichen und persönlichen Entwicklung. Bericht Nr. 6: Lebenssituation und Persönlichkeit.
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH).
Häfeli, K., Hättich, A., Schellenberg, C., & Krauss, A.
(2017).
Kontinuität und Wandel: Determinanten der beruflichen und persönlichen Entwicklung. Bericht Nr. 8: Der Beruf für das Leben? Berufliche Karrieremuster über 36 Jahre.
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH).
Schellenberg, C., Krauss, A., & Hättich, A.
(2017).
Längsschnittuntersuchung der Persönlichkeit-Beruf-Kongruenz über die Berufslaufbahn.
Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften,
39
(3),
553–570.
Schellenberg, C., & Krauss, A.
(2017).
Die Berufswahl bei Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen.
Fritz + Fränzi,
50–51.
Schellenberg, C., Krauss, A., & Hättich, A.
(2017).
Eine Längsschnittuntersuchung der Persönlichkeit-Beruf Kongruenz über die Berufslaufbahn.
Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften,
39
(3),
553–572.
Schellenberg, C., Häfeli, K., Krauss, A., & Hättich, A.
(2017).
Kontinuität und Wandel: Determinanten der beruflichen und persönlichen Entwicklung.
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik.
Krauss, A., & Schellenberg, C.
(2017).
Kontinuität und Wandel: Determinanten der beruflichen und persönlichen Entwicklung.
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik.
Hättich, A., & Krauss, A.
(2017).
Kontinuität und Wandel: Determinanten der beruflichen und persönlichen Entwicklung.
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik.
Krauss, A.
(2016, Januar 1).
62 Angebote für Jugendliche im Übergang Schule-Beruf.
HfH-News
Schellenberg, C., Krauss, A., & Hättich, A.
(2016).
Welche Einflussfaktoren sind für die spätere Gesundheit relevant?
In S. Hüttche, & M. T. Wicki (Hrsg.),
Forschung für die Praxis. 15 Jahre Forschung und Entwicklung 2001-2016
(S. 20–21).
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik.
Schellenberg, C., Krauss, A., Hättich, A., & Häfeli, K.
(2016).
Occupational career patterns over 30 Years: Predictors and outcomes.
Empirical Research in Vocational Education and Training,
8
(1),
15.
Schellenberg, C., Krauss, A., Hättich, A., & Häfeli, K.
(2016).
Kontinuität und Wandel: Determinanten der beruflichen und persönlichen Entwicklung vom Jugendalter bis ins mittlere Erwachsenenalter.
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik.

Vorträge

Häfeli, K., Schellenberg, C., & Krauss, A.
Stability and Change in Occupational Career Patterns over 36 Years.
[Konferenzvortrag].
Annual Conference of the Society of Longitudinal and Life Course Studies (SLLS).,
Milan, Italy.
Krauss, A., & Schellenberg, C.
Risiken und Ressourcen in Kindheit und Jugend und ihre Auswirkungen auf das Erwachsenenalter. Ergebnisse einer Längsschnittstudie.
[Konferenzvortrag].
Krauss, A., & Schellenberg, C.
Socioeconomic status, adverse life events and other childhood factors and their effect on later outcomes. Findings from a longitudinal study.
[Konferenzvortrag].
Krauss, A., & Hättich, A.
Is education in youth related to health in middle adulthood? An examination on the basis of the Zurich Longitudinal Study ‘From School to Middle Adulthood’.
[Konferenzvortrag].
Krauss, A., Häfeli, K., Hättich, A., & Schellenberg, C.
Career Patterns over 30 years: Influences of Family of origin, personality and life Situation.
[Konferenzvortrag].
Liebhardt, H., Burkhardt, S. C. A., Hoffmann-Richter, U., Kiefer, M., König, E., Krauss, A., Niehues, J., & Fegert, J. M.
E-Learning-Curriculum „Sexueller Kindesmissbrauch“: Webbasierte, qualitätsgesicherte und interdisziplinäre Aus-, Fort- und Weiterbildungsmodule für pädagogische Berufe und Heilberufe.
[Konferenzvortrag].
4. Jahrestagung der AG KiM,
Halle/Saale, Deutschland.