Startseite

Skipnavigation

Inhalt

Tagungsrückblick

Frühe Bildung – Eltern erreichen

Erwachsene/r hält Kinderhand. Bild: Shutterstock

Die frühe Bildung gefährdeter Kinder kann nur erfolgreich sein, wenn zugleich deren Eltern unterstützt werden. Doch wie kommt man an sie ran? An der HfH-Tagung vom 24. Januar wurde klar, wie man die Brücke zu belasteten und schwer erreichbaren Familien schlagen kann. Wussten Sie zum Beispiel, dass das Rufen eines Taxis entscheidend zum Erfolg beitragen kann? Das Tagungsthema wurde wissenschafts-journalistisch für Sie aufbereitet. Hier Frühe Bildung – Eltern erreichen finden Sie Tagungsfilm, Kurzbericht und Infografik.

Aktuell

Peer-Einfluss in Klassen

Am HfH-Forschungskolloquium stellte Prof. Dr. Christoph Müller von der Uni Fribourg Resultate aus seiner Langzeitstudie «FRI-PEER» vor. Die Befunde von Müller und seinem Forschungsteam sind überraschend: Es sind nicht nur die lauten und aggressiven Jugendlichen, welche das Klassenklima massgeblich beeinflussen.» Für die soziale Entwicklung eines einzelnen Schülers ist das Verhalten der Stillen und Braven ebenso bedeutsam», so Müller. Mehr

Expertenwissen Online

Lehrplan 21 und Sonderpädagogik

Der Lehrplan 21 lässt sich sehr gut mit der Arbeitsweise von Fachpersonen in schulischer Heilpädagogik verbinden und bietet viele Möglichkeiten, heilpädagogische Fachkompetenz in den Regelklassenunterricht einzubringen. Auf der FaQ-Seite der HfH finden Sie Weiterbildungsangebote sowie Antworten auf Fragen, die heilpädagogische Fachpersonen in der Umsetzung des neuen Lehrplans beschäftigen könnten. Zu Expertenwissen Online Link Expertenwissen online

Tagung am 17. März 2018

Untragbar – Know-how für die Schule

Rebellischer Jugendlicher. Bild: Shutterstock

An dieser Tagung berichten Expertinnen und Experten, die Kinder und Jugendliche mit schweren Verhaltensproblemen betreuen, welche Massnahmen erfolgreich sind und welche nicht – und wie die Regelschule von diesem Wissen profitieren könnte. Information und Anmeldung

Forschungsprojekt

Coaching-Kompetenzen erweitern

Unmotivierter Junge. Bild: Shutterstock

Ein neues Forschungsprojekt beschäftigt sich mit der Förderung von Motivation und Selbstregulation bei Kindern mit Lernschwierigkeiten im Fach Mathematik. Die HfH sucht nun Fachpersonen für die Teilnahme an einem Coaching. Nähere Angaben zum Projekt finden Sie hier Zu weiteren Informationen

Agenda

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Titelseite HfH-Magazin Herbst 2017

Selbst- und Mitbestimmung sind zentrale Leitbegriffe in heilpädagogischen Fachdiskussionen. Die aktuelle Ausgabe von "heilpädagogik aktuell" widmet sich diesem wichtigen Thema in Form von Berichten aus Praxis, Lehre und Forschung.

Das Hochschulmagazin behandelt in jeder Nummer Spezialthemen aus der Heil- und Sonderpädagogik. Forschungsergebnisse, Berichte aus der Lehre, Abschlussarbeiten, Interviews sowie lebendige Reportagen sind feste Rubriken.

Neu erschienen

Titelbild Impulse für inklusiven Unterricht

Impulse für inklusiven Unterricht

Didaktisches Modell für die Reflexion, Planung und Gestaltung von inklusivem Unterricht mit speziellem Fokus auf die Lernsituation von Menschen mit geistiger Behinderung.

Diese Publikation mit integrierten Filmbeispielen will Unterrichtenden auf eine praxisnahe und pragmatische Weise Impulse für inklusiven Unterricht geben. Der Fokus liegt auf dem Einbezug von Lernenden mit geistiger Behinderung.