Startseite

Skipnavigation

Inhalt

Infotag

Interessieren Sie sich für Menschen, deren Leben nicht in einfachen Bahnen verläuft? Der nächste Infotag des Masterstudiengangs Sonderpädagogik findet am 17. Mai 2017 zur Agenda an der HfH statt.

Expertenwissen online: Kinder auf der Flucht

Die Flüchtlingswelle, die Europa erreicht hat, hat auch die Schweiz erreicht. Viele geflüchtete Kinder und Jugendliche wurden von ihren Familien getrennt und manche sind ohne Schulerfahrung. Nur wenige sind behindert, viele aber durch ihre Geschichte und ihre Lebenssituation von Behinderung bedroht. Sie alle haben das Recht auf Bildung. Die Bildung dieser Kinder und Jugendlichen ist Aufgabe der Schulen. Weiterbildungsangebote, geeignetes Lern- und Informationsmaterial sowie Tipps für Lehrpersonen und Unterstützungsmöglichkeiten sind hier zu finden. 

Studienreise nach Südindien

Wie leben Menschen mit Behinderungen in Indien? Wie werden sie unterstützt und wie steht die Gesellschaft zu ihnen? Solchen und ähnlichen Fragen gehen die Teilnehmenden dieser Studienreise nach Südindien sowie in der Metropole Mumbai nach. Mehr Mehr Informationen zur Studienreise

Tagung "Menschen mit Behinderung in der Welt von morgen" am 16. Juni 2017

Die Digitalisierung und Robotisierung werden das Leben von Menschen mit Behinderung in den nächsten Jahren stark verändern. An der Tagung lernen Sie die zentralen technologischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen kennen und erfahren, welche Veränderungen und Innovationen für Menschen mit Behinderung in den nächsten Jahren zu erwarten sind. Mehr

News

  • Radio und Fernsehen

    Behinderung wird in den Medien auf vielfältige Art und Weise aufgegriffen. Hier die TV-und Radiotipps bis Mitte Mai.

  • Antrittsvorlesung am 6. April

    «Bildung und Behinderung in Zeiten der Menschenrechtsorientierung» lautete der Titel der Antrittsvorlesung von Prof. Dr. phil. Carlo Wolfisberg.

  • Vortrag von Prof. Dr. Martin Meyer, Uni Zürich

    Am 3. April fand an der HfH eine Veranstaltung zum Thema "Dolmetschen von Gebärdensprache – eine besondere Herausforderung für das Gehirn" statt.

Agenda

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Titelseite HfH-Magazin Frühjahr 2017

Thema: Zukunftschancen

In der März-Ausgabe von "heilpädagogik aktuell" greifen wir verschiedene Tendenzen und Chancen auf, die in der heilpädagogischen Landschaft von morgen wahrscheinlich an Bedeutung gewinnen – im Bewusstsein, dass individueller Zuschnitt und smarte Neuentwicklungen schon heute für die Heilpädagogik unverzichtbar sind.

Das Hochschulmagazin behandelt Spezialthemen aus der Heil- und Sonderpädagogik. Forschungsergebnisse, Berichte aus der Lehre, Abschlussarbeiten, Interviews sowie lebendige Reportagen sind feste Rubriken.

Neu erschienen

Cover Buch Aphasie im Kontext

Aphasie im Kontext: Einführung in die Praxis des alltagsorientierten Empowerments

Wer eine Aphasie erleidet, durchläuft einen langen Weg der Rehabilitation. Damit diese gelingen kann, müssen in der Therapie bestimmte Voraussetzungen geschaffen werden. Zentral ist dabei die Berücksichtigung des familiären, beruflichen und gesellschaftlichen Kontexts der betroffenen Personen. Der Denkrahmen ICF rückt die Funktionen «Aktivität» und «Teilhabe» ins Zentrum der Therapie. Dieser Ansatz eignet sich besonders gut für die Rehabilitationsarbeit, da er die sprachlich-kommunikative Aktivität im Alltag betont. Moderne Medien, die heute unverzichtbar sind zur Aufrechterhaltung von Kontakt, sind zum Inhalt der logopädischen Beratung zu machen.