Grundlagen der Audiologie (Audiologiewoche)

Weiterbildung
Kontakt
Leitung
Daniela
Nussbaumer
Titel
Prof. Dr.
Funktion
Professorin für MINT-Lernen und -Lernentwicklung unter erschwerten Bedingungen
E-Mail
daniela.nussbaumer [at] hfh.ch
Christina
Koch
Titel
Prof.
Funktion
Professorin für Heilpädagogik der Frühen Kindheit / Leiterin Masterstudiengang Heilpädagogische Früherziehung
E-Mail
christina.koch [at] hfh.ch
Claudia
Ziehbrunner
Titel
Prof.
Funktion
Leiterin Institut für Lernen unter erschwerten Bedingungen / Professorin
Tel. (weitere)
E-Mail
claudia.ziehbrunner [at] hfh.ch

Modulinhalte

Leitidee aktualisiert (auch so in Teams drin):

Das Wahlangebot richtet sich an Studierende der SHP aus dem Bereich „Hören“. Im Modul werden sowohl Grundlagen der Audiologie und Audiometrie vermittelt, sowie neu Erlerntes konkret angewendet und erprobt. Der Fokus liegt auf 1) in komplexen Situationen interdisziplinär zusammenarbeiten zu können, 2) Grenzen und Möglichkeiten von Hörhilfen einschätzen zu können und um 3) audiopädagogische Beratung kompetent durchführen zu können. Das Angebot findet in Form einer Kompaktwoche und individuellem Selbststudium statt. Der Präsenzteil findet zum Teil extern und ausserhalb von Zürich an Institutionen bzw. Spitälern statt.

Fakten
Kursnummer
W_03.3.SHP.SJ2122_FS
Datum
Dauer
6. - 10. Juni 2022, jeweils 8.45-16.45 Uhr
Maximale Anzahl Teilnehmende
23
Anmeldeschluss
Kosten

CHF 880

Vertiefungsrichtung

Schulische Heilpädagogik

Zulassungsbedingungen

Der Besuch dieses Moduls steht grundsätzlich Inhaber*Innen von Abschlüssen an Hochschulen, sowie deren Vorgängerinstitutionen offen, welche eine Lehrtätigkeit in einem heilpädagogischen Handlungsfeld ausüben. Bitte beachten Sie, dass die Zulassung zum Besuch dieses Moduls keine Zulassung zum Studiengang Master Schulische Heilpädagogik bedeutet.

Standort

extern (Informationen folgen)