Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Tagung Schwieriger Fall: Gemeinsam gelingt`s!

Überblick

Sehr schwieriges Verhalten von Schülerinnen und Schülern zählt zu den grössten Belastungen der Lehrpersonen. Deshalb wird die soziale und emotionale Entwicklung in vielen Schulen ganz besonders gefördert, oder es werden spezielle schulübergreifende Programme angewendet. Was genau tun diese Schulen, damit schwerwiegenden Verhaltensauffälligkeiten wirksam begegnet werden kann? Was können andere Schulen daraus lernen?
An der Tagung wird aus schulpraktischer und wissenschaftlicher Sicht aufgezeigt, welche Modelle und Handlungsansätze bei schwerwiegenden Verhaltensauffälligkeiten im schulischen Kontext wirken.

Zielgruppen

Fachpersonen der Schulischen Heilpädagogik und Schulsozialarbeit, pädagogisch-therapeutische Fachpersonen, Regellehrpersonen, Schulleitungen, Schulbehörden, sowie weitere Fachpersonen, die in der Schule und ihrem Umfeld tätig sind.

Detailprogramm

Das Detailprogramm ist auch unter tagungen@hfh.ch erhältlich.

Leitung

  • Sigrist Markus, Prof. lic. phil., Fachpsychologe für Kinder- und Jugendpsychologie FSP, Dozent, Institut für Verhalten, sozio-emotionale und psychomotorische Entwicklungsförderung HfH

Fakten

Kursnummer
2019-81
Datum
23.03.2019–23.03.2019
Dauer
Samstag, 23. März 2019, 8.30-16.15 Uhr
Maximale Teilnehmer
200
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
24. Februar 2019
Kosten
CHF 280

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung