Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Durch Achtsamkeit zu neuer Kraft und Energie im heilpädagogischen Berufsalltag

Überblick

Wie kann es gelingen, trotz vielfältigen Anforderungen souveräne Ruhe und Gelassenheit zu finden? Die Praxis der Achtsamkeit beginnt bei der eigenen Person und weist einen erprobten und wirkungsvollen Weg in der täglichen heilpädagogischen Arbeit. Wenn man gut für die einem anvertrauten Kinder und Jugendlichen sorgen will, muss man zuerst für sich selbst sorgen und auf sich achten. Die Qualität des Lehrens wird durch Achtsamkeit konzentrierter und aufmerksamer und überträgt sich auf das heilpädagogische Umfeld.

Ziele

  • Achtsamkeit als persönliche Kraftquelle in den heilpädagogischen Alltag integrieren
  • Wirkungsvolle Achtsamkeitsübungen kennenlernen und einüben
  • Pädagogischen Handlungsspielraum durch die Haltung der Achtsamkeit erweitern

Zielgruppen

Fachpersonen aus Schulischer Heilpädagogik, Psychomotorik, Logopädie, Regelklassenlehrpersonen sowie weitere interessierte Fachkreise aus dem Umfeld der Schule

Leitung

  • Simma Christoph, Diplompädagoge, Primarlehrer

Fakten

Kursnummer
2019-49
Datum
08.03.2019–09.03.2019
Dauer
1,5 Tage:
Freitag, 8. März 2019, 14.15-17.15 Uhr
Samstag, 9.März 2019, 9.15-16.30 Uhr
Maximale Teilnehmer
24
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
1. Februar 2019
Kosten
CHF 420

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung